Mit dem RoBuR über Grenzen

 

Seit August 2015 befinden wir uns auf einer Reise mit einem alten Robur. Geschaffen um Grenzen zu schützen soll dieser uns nun über Südosteuropa, die Türkei und den Iran bis an den Baikal bringen. Wir hoffen, dass wir mit seiner Hilfe nicht nur Grenzen passieren werden, sondern auch einige Grenzen in den Köpfen einreißen können.

Unsere Jobs haben wir gekündigt, den Haushalt aufgelöst und wohnen seither in unserem Coocie.

Wir werden so lange unterwegs sein wie wir Lust haben oder eben bis das Geld aus ist. Für diesen Winter haben wir unserem Kleinen eine Pause gegönnt und sind mit Sahra, einem Royal Enfield Motorrad, in Nepal und Indien unterwegs. Im Moment könnt ihr uns an folgender Adresse finden:

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Für all diejenigen, die es interessiert, haben wir auch noch ein paar detailiertere Informationen zusammen gestellt.